Kategorie: Mitteldistanz

Die kürzeste Saison meiner Karriere

Ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass ich zu Zeiten meiner Bahn-Leichtathletik-Karriere auch eine „schlechte“ Trainingszeit zu Wettkampfzeit Quote hatte, aber dieses Jahr toppt das dann nochmal.

Etwa 31 Minuten beim 10km-Test im März, dann etwas unter 30 Minuten beim Schwimmen in Davos und zu guter Letzt: 3:58 Stunden beim Erkner Triathlon am 13.09.2020.

Etwa fünf Stunden Belastung in Wettkämpfen in der Triathlon Saison 2020. Trainingszeit im Schnitt seit Oktober: 17 Stunden.

Aber: Es werden wieder andere Zeiten kommen, deswegen positiv bleiben und die Saisonpause genießen. Zumindest letzteres werde ich die nächsten Wochen machen.

Felix