Bayerische Hallen-Meisterschaften 2015


Am Samstag und Sonntag war in der Leichtathletik-Halle in Fürth ganz schön was los. Der LAC Quelle Fürth lud ein zur Bayerischen Hallen-Meisterschaft. Für mich standen zwei Rennen auf dem Programm: 3000m und 1500m.

3000m

Als der Startschuss gegen 16 Uhr am Samstag fiel, war ich endlich von der Nervösität der letzten Tage befreit. Doch das Rennen ging irgendwie ohne mich los. Ich bin schon losgelaufen mit dem Startschuss, aber nicht wirklich „ins Rennen gekommen“. Schon nach 800 Metern hatte ich im Kopf ganz schön zu kämpfen, um nicht aus dem Rennen zu gehen. Die Zwischenzeit bei 1000m war mit 2:46 Min. noch ok, aber wenige Runden später ging dann gar nichts mehr. Beine und Rücken schmerzten und mein Laufschritt wurde immer kürzer. In 8:37 Min. habe ich mich dann noch ins Ziel gerettet. Das war ein weiter Weg am Samstag.

1500m

Ich hatte mich im Vorfeld schon für beide Rennen angemeldet und deswegen am Sonntag die Möglichkeit auch noch über 1500m zu starten. Das Wettkampfgefühl kam bei dem Starterfeld aber überhaupt nicht auf. Wir waren an der Startlinie tatsächlich nur zu dritt. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen lediglich im Feld mitzulaufen und dann hintenraus einen möglichst schnellen Sprint zu machen. Tja, wenn man nur zu dritt ist, bringt das dann auch keinen Spaß, also bin ich vom Start weg nach vorne und habe für einige Runden Tempo gemacht. Nicht besonders schnell, aber eben so, dass es auf jeden Fall ansrengend wurde. Gegen Clemens Bleistein von der LG Stadtwerke München hatte ich keine Chance. Konnte mir aber in 3:58 Min. den zweiten Platz und damit die Silber-Medaille sichern.


Nächster Stop: Süddeutsche

Die zwei Rennen sind also Geschichte, und das müssen sie auch sein, denn am Samstag werde ich in Karlsruhe nochmal 3000m laufen. Auch dort ist das Starterfeld extrem klein. Lediglich zwei andere Läufer habe gemeldet. Ich verstehe das nicht.

Ursprünglich war ja das Ziel die Quali-Zeit für die deutschen Hallenmeisterschaften anzugreifen. Ganz alleine werde ich mir da wohl noch schwer tun. Ich werde am Samstag trotzdem einfach mal losrennen, nach Gefühl, und vielleicht kommt ja noch eine gute Zeit dabei raus.

Ich werde auf jeden Fall wieder Alles geben!

Kategorie Allgemein