Neuer Sponsor: Bike-Cafe Messingschlager

Bike Cafe Messingschlager

Ich bin jetzt vier Tage im Trainingslager und die Trainingsmüdigkeit schleicht sich spürbar in die Knochen. Verständlich, denn seit Montag habe ich schon über 100 Kilometer gesammelt. Da ich aber bei jedem Dauerlauf, jeder Gymnastikeinheit und auch bei Athletik und Kraftübungen umgeben bin von Gleichgesinnten, fällt das alles viel leichter. Man unterstützt sich eben gegenseitig.

Ich habe seit kurzer Zeit noch einen weiteren Partner, der mich unterstützt: Das Bike-Cafe Messingschlager.

Das Cafe am Rande von Baunach ist seit 1. April mein neuer Sponsor. Warum das passt? Als alternatives Trainingsmittel nutze ich schon länger meinen Drahtesel, um knochenschonend meine Ausdauer verbessern zu können. Da im Bike-Cafe Messingschlager verschiedene Sportarten zusammenkommen passt das. Was gibt es außerdem schöneres als einen heißen Kaffee oder Espresso am Nachmittag. Sei es vor einem langen Dauerlauf oder während einer Radausfahrt? Mir fällt da nicht viel ein!

Mit voller Teamkraft geht es morgen in Tag fünf von acht.

Kategorie Allgemein