Das erste Hoch

Dies Woche werde ich das erste Mal, seit langer Zeit die 140 Kilometer in der Woche anpeilen. Das wäre dann meine erste „hohe“ Woche, also eine Woche mit vielen Kilometern, seit langem. Ich bin darüber sehr glücklich, da ja mein Knie diese Belastung im Herbst nicht richtig mitmachte.

Da ich in den letzten vier Tagen etwa 90 Kilometer zurückgelegt habe, bin ich heute ziemlich erschöpft gewesen. Mein 20 Kilometer Dauerlauf musste deswegen auf den Nachmittag verschoben werden.

Am Sonntag werde ich hier in Bamberg beim Kaiserdomlauf über 10 Kilometer an den Start gehen. Ich freue mich jetzt schon auf den Lauf vor der Haustür. Das Wetter scheint ja gut zu werden. Als vollen Wettkampf sehe ich dieses Rennen aber nicht, sondern vielmehr als gutes Training.

Kategorie Allgemein