Dessau: Nicht gut. Jetzt: Regensburg

Ich musste das Rennen in Dessau abbrechen. Da am 8. Juni schon wieder das nächste Rennen ansteht, möchte ich aber jetzt nicht zu viel Energie verschwenden und über das Rennen nachdenken. Mein Fokus liegt jetzt auf dem Rennen bei der Sparkassen-Gala in Regensburg nächsten Samstag. Um 19.55 Uhr soll der Startschuss fallen. Auch in Regensburg erwartet mich internationale Konkurrenz und einige Läufer aus dem Rennen in Dessau.

Heute mache ich noch einen langen Dauerlauf, um auch zwischen den Wettkämpfen die Ausdauer-Arbeit nicht zu vernachlässigen. Die nächste Woche wird auch trotz des Wettkampfes wieder etwas umfangreicher, mein Jahreshöhepunkt liegt bei den Deutschen Meisterschaften und bis dahin sind es noch einige Wochen. Ich darf also den gesamten Kilometer-Umfang nicht zu sehr abfallen lassen, das war letzte s

Kategorie Allgemein