Halbe Woche

Die halbe Woche ist schon geschafft. Die ersten zwei Uni-Wochen haben mich in meinem Trainingsalltag nicht, oder nur sehr wenig beeinflusst und ich konnte mein Training gut umsetzen. So manche morgendliche Einheit mache ich jetzt ein wenig früher und teilweise auch vor dem Frühstück. Darunter leidet das Tempo dann schon ein wenig, aber das ist zu verkraften.

Trainingsrückblick Montag:

4x 5x 400m mit 100m Trabpause (30 Sekunden) und 400m Serienpause (3 Minuten). Die Serien wurden dann immer 2 Sekunden schneller. Die ersten fünf Läufe bin ich in 72 Sekunden gelaufen und die letzten fünf in 66 Sekunden. Ich hatte Glück, denn Markus Blenk, der etwas langsamer startete konnte noch die ersten zwei Serien nahezu komplett mitlaufen und Mario Wernsdörfer konnte mich bis zum Ende begleiten. Top Trainingseinheit und das Laktat, das sich über die Zeit dann so angesammelt hatte bescherte mal wieder ganz neue Trainingsreize.

Training heute:

vm: 8,5 km in 4:25 min/km sowie Gymnastik und 4x Steigerungsläufe

nm: 3,5 km Einlaufen; Gymnastik; 3x Steigerungsläufe; 6x 2000m in 6:24 min mit 1000m in 3:35 min als Laufpause. Ergibt in der Summe 18 Kilometer in ganz knapp un

Kategorie Allgemein