Kategorie: Sonstiges

Vortrag: Wettkampf-Vorbereitung

Nächsten Freitag halte ich einen Vortrag im Messingschlager Bike-Cafe.

Tipps zur Wettkampfvorbereitung, zum Beispiel auf den Weltkulturerbelauf, und viele andere Fragen versuche ich zu beantworten.

Wer ganz spezielle Fragen hat, kann die jetzt schon via E-Mail, Facebook oder hier in den Kommentaren stellen. Ich werde sie dann beim Vortrag gerne einbauen!

Die letzte Woche: 29. Dezember bis 4. Januar

Montag:
Jetzt hat uns doch der Winter ganz schön erwischt. Auf den Straßen Schnee, im Wald Tiefschnee, an schnelles Laufen nicht zu denken. Also ab auf das Laufband.

Dienstag:
Heute habe ich mich dann doch knapp 15 Kilometer durch den Schnee gewühlt. Zusammen mit Adam Zahoran hat das aber Spaß gemacht.

Mittwoch: Silvester
Die Lg Bamberg lud ein, zum gemütlichen Jogging durch den Hain. Das lasse ich mir natürlich nicht nehmen, auch wenn’s eine rechte Rutscherei war auf dem festgetretenen Schnee.

Donnerstag: Neujahr
1. Tag im Jahr: Tempoläufe.

Freitag:
Lockerer Dauerlauf

Samstag:
Erster Long Run des Jahres. Mit freundlicher Begleitung von Torben Heck, der an Silvester eine fabulöse 15km auf die Straße legte! (3:15 min/km im Schnitt). Heute waren wir, zum Glück, etwas langsamer.

Sonntag:
Regenerativer Tag mit einem lockeren Dauerlauf, der gar nicht so locker war. Und dann sind wir noch nach Nürnberg ins Neue Museum: Gerhard Richter Ausstellung. Empfehlenswert!


Der leere Blick am Ende einer Trainingswoche, war aber auch gemütlich im Museum.

Die letzte Woche: 22. bis 28. Dezember

Montag:
Richtig gute Tempoläufe heute: 2x4x600m.

Dienstag:
Zwei lockere Dauerläufe. Wobei der am Abend war schon wieder ganz gut.

Mittwoch: Weihnachten
Nur ein lockerer Dauerlauf in der Früh um den Kreislauf in Schwung zu bekommen. Die paar verbrannten Kalorien schaden bestimmt auch nicht, wenn ich mir die Speisekarte der nächsten Tage so ansehe.

Donnerstag:
Den Tag heute habe ich mit 8x 200m begonnen. Ein Novum für mich ist, dass ich heute zwei intensive Einheiten an einem Tag mache. Nachmittags nämlich noch 8x 30 Sekunden Berganläufe. Das Wetter war herrlich und der Berg den ich hinauflief, hat sogar etwas Sonne abbekommen.

Freitag:
Bevor es zu Oma und Opa ging habe ich mich noch 14 Kilometer durch das noch verschlafene Bamberg geschleppt.

Samstag:
Long Run der Woche: 21,4km 3:42min/km. Am Ende bin ich noch richtig in den Schnee gekommen. Pfui.


Sonntag:
Weihnachten vorbei. Normalität zurück. Lockerer Dauerlauf.