Schwimm-Technik mit Hanna Krauss: Richtiger Beinschlag beim Kraulen – Teil 1

Hanna Krauss Schwimm Coach

„Meine Beine schone ich lieber fürs Radfahren“ oder „Beine brauche ich nicht, hab ja eh den Neo an“ sind Sätze, die man oft von Triathleten hört. Ich bin auch nicht der Meinung, dass für einen Triathleten auf 3,8km ein 6er Beinschlag sinnvoll ist, aber warum die Beine einfach hängen lassen und damit soviel Potential verschenken? Und was ist, wenn der Neo dann plötzlich doch nicht erlaubt ist? Deswegen habe ich die wichtigsten Punkte für einen richtigen Beinschlag beim Kraulen aufgeschrieben. Hier ist der erste Teil.

Nicht nur allein für den Vortrieb, sondern auch für die Wasserlage, ist der Beinschlag, auch wenn es nur ein Kick pro Armzug ist, von großer Bedeutung!

Davon, dass der Beinschlag nicht aus dem Knie, sondern aus der Hüfte kommt, hast du vielleicht schonmal gehört. Wichtig ist aber außerdem, dass dein Sprunggelenk locker ist. Die Beweglichkeit der Sprunggelenke von Triathleten ist zwar durchs Laufen und Radfahren schonmal limitiert, jedoch kannst du durch regelmäßiges Dehnen der Füße in alle Richtungen an deiner Beweglichkeit arbeiten.

Technik verbessern mit Flossen

Zusätzlich sind Flossen ein sehr gutes Hilfsmittel um ein Gefühl für den richtigen Bewegungsablauf zu bekommen. Mit Flossen führst du nämlich automatisch die richtige Beinbewegung aus, also keine abgehackten Schläge, sondern eine peitschenartige, flüssige Bewegung. Zieh dir beimnächsten Training einfach mal nur eine Flosse an und schwimm Kraulbeine. Dabei versuchst du mit dem Bein ohne Flosse genau die gleiche Bewegung auszuführen, wie das Bein mit Flosse. Nach 50m wechselst du und schwimmst danach 100m Kraulbeine ohne Flossen.

Die richtige Fußstellung

Zur Fußstellung ist wichtig, dass die Füße leicht nach innengedreht sind. Hier kannst du mit Kontrastübungen einfach mal etwas herumprobieren. Das heißt, mal ziehst du die Zehen an, mal streckst du die Füße komplett durch, drehst die Füße nach außen oder nach innen und  schwimmst mit diesen verschiedenen Fußstellungen Kraulbeine. So wirst du relativ schnell merken, wie du am besten Druck auf den Fuß bekommst und somit mehr Vortrieb hast.

Viel Spaß beim Ausprobieren – eure Hanna!

Technik Analyse Schwimmen

Hanna ist bei unseren Triathlon Trainingsplänen für das Schwimmen zuständig.

Hier geht’s zum Angebot für eine Technik Analyse mit Hanna Krauß.

Trainingsumfang: Wie kurz ist lang genug?

Ich habe letzte Woche auf meiner Facebook Seite eine Umfrage gepostet und möchte auf die Ergebnisse hier mal eingehen. Ich habe gefragt: „Die Saison ist vorbei. Die Analyse des Trainings erledigt. WAS WILLST DU NÄCHSTES JAHR ANDERS MACHEN?“

Wie du siehst, die meisten Athleten wollen im kommenden Trainingsjahr ihren Trainingsumfang steigern.

Ausdauerathleten, egal auf welchem Niveau, neigen dazu immer mehr trainieren zu wollen. Mehr trainieren als letztes Jahr, mehr trainieren, als die Trainingskollegen und auch viel zu oft mehr trainieren, als man eigentlich verträgt. Meistenes endet das dann im Übertraining, oft auch gepaart mit überflüssigen Verletzungen.

Was mich oft wundert: viele Athleten trainieren auch viel mehr, als eigentlich notwendig.

Bei einem meiner Athleten, Mario Wernsdörfer mit dem ich schon sehr lange zusammenarbeite, gibt es aufgrund seiner Arbeitszeiten bei der Polizei kaum eine Woche im Jahr, in der wir mit sieben voll nutzbaren Trainingstagen planen können.

Aus diesem Grund musste ich mich zu Beginn meiner Karriere als Coach damit auseinander setzten, wie ich das, was ich damals als Problem gesehen habe, lösen kann.
Die Frage war immer, wieviel Trainingseinheiten, wieviele Kilometer sind minimal nötig, um das maximale herauszuholen.

Klar ist man als Coach bei vielen Athleten, grade bei denen, die neu im Sport sind, wohl auf der sicheren Seite, wenn man sie einfach mal etwas mehr machen lässt. Aber dabei darf es meiner Meinung nach nicht bleiben.

Immer längere Workouts, immer mehr Wochenumfänge, noch eine Trainingsstunde mehr. Als Trainer haben wir deutlich mehr Möglichkeiten unsere Athleten zu verbessern, als nur durch einen höheren Trainingsumfang.

Manchmal muss ich Athleten, mit denen ich zusammenarbeite auch bremsen und beruhigen: manchmal ist eine Stunde weniger Training gar nicht mal so schlecht.

Das hier soll aber auch kein Verteufeln von hohen Umfängen und großem zeitlichen Trainingsaufwand sein. Ich glaube nur, dass es nicht immer die richtige Antwort ist einfach mehr zu trainieren.

Wenn dir das alles zu viel ist und dich lieber nicht um dein Training kümmern möchtest, übernehme ich das gerne. Infos zu meinen Coaching-Angeboten findest du hier: Felix Hentschel Coaching.

Liebe Grüße und frohes Trainieren – Felix

Neu: Triathlon Coaching

Seit einigen Tagen ist mein Online-Shop, bisher habe ich dort Lauf Coaching angeboten, komplett überholt. Gemeinsam mit Hanna Krauß, die für den Input der Schwimm-Trainingspläne sorgen wird, habe ich ab sofort auch Triathlon Coaching im Repertoire.

Felix Hentschel und Hanna Krauß bieten Triathlon Coaching an.

Hanna betreut mich mittlerweile als Schwimmtrainerin seit etwas mehr als einem Jahr und wir haben große Fortschritte gemacht. Im Laufe des Jahres durfte ich Hanna auch beim Coaching anderer Sportlern beobachten und bin mir sicher, dass sie die richtige Ergänzung sein wird, um in dieser Kombination gute Trainingsbetreuung anbieten zu können.

Unsere Überzeugung:

Uns ist es wichtig, dass du uns und deinem Trainingsplan vertraust, denn nur dann können wir gemeinsam erfolgreich sein. Das Vertrauen kann man nur im persönlichen Kontakt und durch gute Kommunikation aufbauen. Deswegen hast du bei allen Coaching-Paketen auch direkten Kontakt mit uns, deinen Coaches.

WIE FUNKTIONIERT DAS TRIATHLON COACHING?

Wir starten unsere Zusammenarbeit mit einem persönlichem Gespräch, via Skype/Facetime, oder einem Telefonat. Dabei erarbeiten wir deine Ziele heraus, einigen uns auf Trainingshäufigeiten und deine Trainingsumfänge, die du bereit bist zu absolvieren, um deine Ziele zu erreichen.

Uns ist wichtig, dass wir wissen, welche Trainingsbedingungen du hast. Kannst du auf eine Laufbahn, wie sind die Öffnungszeiten deines Schwimmbads und welche anderen Verpflichtungen hast du im Alltag, die dein Training beeinflussen.

iPhone Mock Up TrainingPeaks

Wir arbeiten mit der Coaching-Software TrainingPeaks. Darüber bekommst du deinen Trainingsplan und alle Trainingseinheiten mit Tempobereichen und detailierten Beschreibungen der Trainingseinheit.

Über die Software gibst du uns auch Feedback, wie die Trainingseinheiten gelaufen sind, so können wir dein Training schnell analysieren und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen.

Für Wettkämpfe geben wir dir Hilfe bei deiner Ernährungs- und Pacing-Strategie. Außerdem findest du im Locker Room unsere Video-Bibliothek mit Kraft- und Gymnastik-Übungen.

Wenn du Interesse am Triathlon Coaching hast, dann findest du die Coaching-Pakete im Shop und wenn du noch Fragen dazu hast, dann schick mir doch einfach eine Nachricht.

Liebe Grüße und frohes Training – Felix